Blog-Life-Balance

In der letzten Zeit habe ich immer wieder gemerkt, dass ich selten Zeit zum Bloggen finde. Da ich ein Ironblogger bin, sollte ich jede Woche mindestens einmal etwas posten. Also entstehen immer wieder Posts am Sonntagabend, nicht in Ruhe und mit Muße, sondern unter Druck.

Auch wenn ich hoffe, ihr habt es nicht gemerkt: Ich finde, die Qualität der Posts hat darunter teilweise gelitten. Deswegen habe ich jetzt Konsequenzen für mich gezogen:

Ich konzentriere mich jetzt vor allem auf meine Bachelorarbeit und werde kein Ironblogger mehr sein. Es wird hier weniger Post geben, dafür aber mit mehr Qualität.

So, kurz vor Mitternacht noch davor gerettet, 5 Euro in die Ironblogger-Kasse zu zahlen. Diese Motivation produziert aber einfach nicht die besten Beiträge, ihr merkt das schon.

Deswegen bis bald in alter Frische!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: