Kreative in Bonn: Stefanie Messing

Wenn mich jemand aus Bonn anschreibt und mir gerne seine Arbeit zeigen würde, damit ich etwas darüber schreibe, fühle ich mich immer richtig geschmeichelt. Trotz Besucherstatistik hat man als Blogger einfach manchmal das Gefühl, in die Beudeutungslosigkeit des unendlichen Internets zu schreiben. Wer mir schreibt, zeigt damit ja auch, dass ihm meine Art zu schreiben und Bonn zu entdecken gefällt – das tut einfach gut. (: Besonders toll ist das natürlich, wenn ich denjenigen noch gar nicht auf dem Schirm hatte, aber seine Arbeit super finde.

Portrait Stefanie Messing

So war das, als Stefanie Messing vor ein paar Wochen schrieb: Ihre grazilen Illustrationen gefielen mir vom Fleck weg und natürlich wollte ich gerne was über sie schreiben! Diese Woche hat es dann endlich geklappt und ich durfte Steffi in ihrem Zuhause inklusive Atelier unterm Dach besuchen. Dabei habe ich eine wundervolle Person kennen gelernt, in deren kreativen Prozess ich euch jetzt einen kleinen Einblick geben kann.

Das Regenfest, Luna und die Sterne

Steffi hat schon zwei Bücher mit ihren Illustrationen verschönert, die im Papierverziererverlag (was für ein passender Name!) erschienen sind. Dabei entstand die Geschichte von Luna und die Sterne zu den Bildern von Steffi, was eigentlich etwas ungewöhnlich ist, aber Autor und Verlag waren eben auch von ihrer Art zu gestalten begeistert. Für Das Regenfest stand dann wie oft zuerst der Text fest, den Steffi dann illustriert hat.

Karten Stefanie Messing Der kleine wolf

Darüber hinaus verkauft Steffi ihre Illustraionen auf Postkarten gedruckt, die findet ihr in ihrem DaWanda-Shop oder in Bonn z.B. auch bei fapilu. Dabei sind die vielen Namen, unter denen Steffi und ihr Label auftreten, etwas verwirrend. Ich versuche das mal ein bisschen aufzuschlüsseln: Eigentlich begann alles mit dem „Künstlernamen“ der kleine wolf, weil Steffis Mädchenname Wolf ist und sie in der Familie auch noch die kleinere Schwester ist. Inzwischen heißt sie aber Stefanie Messing und wie das immer so ist, man fühlt sich dann viel erwachsener und seriöser, mit dem eigenen Namen aufzutreten – also findet man sie inzwischen vor allem unter ihrem echten Namen. Besonders für ihre Arbeit, die sie zusätzlich für eine Grafikagentur macht, scheint das auch passend.

Babykarte Skizze

Für ihre Illustrationen sind oft ihre Kinder und die Natur ihre Inspiration, bei dem schönen Haus mit Garten und zwei Kindern auch ziemlich naheliegend. Die Karte, die ihr oben sehen könnt, war die Geburtskarte für ihren Sohn. Ich finde den Stil der Karte wunderschön und habe mir direkt eine mitgenommen, um mich daran zu erinnern, wenn es mal so weit ist. (; Falls sie euch so gut gefällt wie mir: Steffi hat mir verraten, dass sie so eine Karte durchaus auch für Kunden gestalten würde.

Stefanie Messing Atelier

Eigentlich kommt Steffi wie ich aus Süddeutschland, hat aber über Umwege jetzt ihren Weg nach Bonn gefunden und möchte mit ihrer Familie auch gerne hier wohnen bleiben. Mit ihrem Haus, das genau richtig zwischen Stadtnähe und Natur liegt, fällt das auch leicht. Sie ist hier in unserer schönen Stadt am Rhein angekommen und das freut mich sehr. (:

Mobile

Danke liebe Steffi für die schöne Zeit auf deiner Terrasse, es hat mich sehr gefreut, dich und deine Arbeit kennen zu lernen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: