Der beste Tee in Bonn: First Flush

Ist euch mal aufgefallen, dass „Auf einen Kaffee treffen“ eine feste Floskel für nachmittägliche Plauder-Verabredungen geworden ist? Ich sage das auch, dabei trinke ich eigentlich fast nie Kaffee, ich bevorzuge eher Tee. Normalerweise ist das aber vom Preis-Leistungs-Verhältnis kein guter Deal: Heißes Wasser und einen Teebeutel kriege ich zu Hause wesentlich günstiger.

Ingwer-Limetten-Tee

Im First Flush Tea Room sieht das ein bisschen anders aus: Hier liegt der Schwerpunkt auf den verschiedenen Teesorten, die in der Karte nach Sorte und Geschmack geordnet sind. Und damit man auch wirklich etwas davon hat, bekommt man gleich einen halben Liter. Der kostet dann 5,50 Euro – bietet aber eindeutig das bessere Preisverhältnis. Hier bekommt man quasi doppelt so viel Tee wie sonst üblich und der ist auch noch wirklich besonders gut zubereitet. Die einzelnen Teesorten können übrigens auch dort an der Theke in 100 Gramm-Beuteln gekauft werden.

First Flush Tasse

Für mich gab es bei meinem letzten Besuch den Ingwer-Limetten-Tee mit Honig. Neben der Kanne bekommt man auch immer wunderschöne Tassen, die ein bisschen aussehen wie Omas bestes Geschirr. Auf jedem Tisch sieht man andere Kannen und Tassen, was dem ganzen einen besonderen Charme gibt.

First Flush Kuchen

Im First Flush gibt es auch leckeres Essen, das sich an der arabischen Küche orientiert, wir haben uns diesmal jedoch für Kuchen entschieden. Den kann man sich selbst an der Theke aussuchen und bekommt dann einen Zettel von der freundlichen Frau hinter der Theke mit einer Nummer drauf. Den gibt man dann später am Tisch der Bedienung, die den Kuchen zusammen mit dem Tee bringt (oder wenn man möchte auch früher). Ein Stück für 3,90 Euro finde ich okay, weil der Kuchen auch wirklich gut schmeckt und zum Teil mit Überraschungen gespickt ist. So hatte meine Begleitung einen Windbeutel in ihrem Kuchen, das habe ich vorher auch noch nie gesehen.

First Flush Theke

Das ganze Lokal ist sehr geschmackvoll eingerichtet und an den Wänden finden sich orientalische Gegenstände und neben der Theke stehen Teekisten. Dazu sind die Bedienungen stets freundlich und zuvorkommend – es herrscht dort einfach eine schöne Wohlfühl-Atmosphäre, weswegen ich wirklich gern dort bin. Wenn ihr noch nicht dort wart, probiert es aus! Übrigens kann man dort auch frühstücken, dazu findet ihr mehr bei Jana von Miss Bonn(e) Bonn(e).

First Flush Tea Room
Markt 6 (direkt am Rathaus!)
53111 Bonn

Öffnungszeiten
Mo – So: 10:00 – 23:00

Advertisements

7 Gedanken zu „Der beste Tee in Bonn: First Flush

  1. Den Ingwer-Limetten Tee hatte ich auch und für alle England-Fans ebenfalls seeeehr zu empfehlen sind die Scones mit clotted cream und Erdbeermarmelade!! Zwar nicht 100%ig so lecker wie in Devon an der Küste, aber es kommt sehr na dran. Eine ganz klre Empfehlung 🙂

  2. Ohhh, das nächste Mal musst du (oder müssen wir? :)) Abends dorthin gehen. War eben dort und hatte Falafal mit erfrischendem Taboulé-Salat und Tahini-Joghurt-Sauce – ein Gedicht sage ich dir!
    Großartig finde ich auch die Eistees.
    Liebe Grüße, Anna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: