Wo die schönen Bücher wohnen: buchLaden 46

Wie der ein oder andere Leser vermutlich schon weiß, studiere ich unter anderem Literaturwissenschaft. Ich liebe schöne Bücher und freue mich, Menschen zu finden, die diese Leidenschaft teilen. In großen Buchhandlungen spürt man das leider oft nicht mehr, wo sich Bestseller an Bestseller reiht und der meiste Platz für Geschenkartikel genutzt wird. Der buchLaden 46 ist da anders, hier wird den Büchern viel Platz eingeräumt und die Auswahl der Bücher ist handverlesen.

Buchladen 46 Fassade

Von außen haben viele von euch den Laden sicher schon mal gesehen, denn er liegt recht recht zentral in der Kaiserstraße mit der Hausnummer 46, was dem Buchladen auch seinen Namen gab. Diese Straße verbindet die Südstadt mit der Innenstadt sowie Mensa und Uni-Hauptgebäude, also zumindest die Studenten dürften ab und zu dort vorbeikommen. Das Schaufenster spiegelt schon wieder, was im Laden zu finden ist: Eine bunte Mischung guter Bücher. Daher lohnt sich auch ein Blick nach drinnen.

Buchladen 46

Wenn man hereinkommt sieht man Wände voller Bücher, deren oberste Regalbretter nur mit einer Leiter erreicht werden können. Auch wenn die bunten Cover erst einmal etwas unordentlich angeordnet wirken, sind die Regale doch thematisch geordnet, nach Sprache, Philosophie oder natürlich Kinderbuch.

Kinderbücher Regal Buchladen 46

F Buchladen 46

Denn der buchLaden 46 hat einen Schwerpunkt auf Kinderbüchern und kooperiert auch immer wieder mit Schulen. Wie im ganzen Laden stehen dort Bestseller neben Klassikern und recht unbekannten Neuerscheinungen. In dem großen roten Sessel können große und kleine Kunden in die Bücher reinlesen. Im Gegensatz zu den großen Ketten nimmt sich das Personal hier gerne jede Menge Zeit für Beratung, damit jeder am Ende das perfekte Buch mitnehmen kann, ob als Geschenk oder für sich selbst.

Buchladen 46

Es freut mich sehr, dass es diesen tollen Laden in Bonn gibt, wo Bücher mit ganz viel Herz präsentiert werden. Und als wäre das nicht genug, organisiert das Team auch immer wieder Veranstaltungen, die ihr auch auf der Homepage findet. Vieles findet in kleinem Rahmen direkt in der Buchhandlung statt, für größere Veranstaltungen wird ins LVR LandesMuseum ausgewichen.

Diese Woche Donnerstag, 05. Dezember, findet zum Beispiel ab 20 Uhr eine Jazz-Lesung statt, die auf ungewöhnliche Weise Musik und Lesen verbindet. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Und ein ganz heißer Tipp: Wenn ihr arme Studenten wie ich seid und ganz lieb fragt, kommt ihr etwas günstiger rein.
Eine tolle und bereichernde Veranstaltung wird wie die bisherigen Veranstaltungen und Lesungen auch diese hier sein. Wer also nicht wie ich eine Weihnachtsfeier an dem Abend hat: Nichts wie hin und nebenbei noch in den Büchern stöbern!

Danke an Holger Schwab, der so viel über seinen Laden erzählt hat und mich so viele Fotos machen ließ!

Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 10-19 Uhr
Samstag: 10-16 Uhr

Advertisements

6 Gedanken zu „Wo die schönen Bücher wohnen: buchLaden 46

  1. Ich mag Orte, an denen man viel Zeit verbringen kann, ohne dabei das Gefühl zu haben, auch nur eine Sekunde zu verschwenden. Im Buchladen 46 ist das so, was ihn zu einem meiner Bonner Lieblingsorte macht. Vielen Dank für den absolut treffenden Text und Deine schönen Fotos.

  2. Pingback: Frühstück im neuen Café Sahneweiß | Besonders Bonn

  3. Pingback: Café Sahneweiß | Bonn geht essen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: