Mehr als Hamburger: Burger Your Beef

Eigentlich wandern die Werbeprospekte aus meinem Briefkasten direkt weiter in den Mülleimer. Aber vor ein paar Tagen entdeckte ich einen Flyer, der mich neugierig machte. Ich habe schon lange ein Burgerrestaurant gesucht, das mehr als nur den typischen 0815-Hamburger oder -Cheeseburger kann – und da war es auf einmal: Burger Your Beef!
Gestern haben wir dann mal den Lieferservice ausprobiert, für einen faulen Sonntag genau das Richtige. Das Restaurant ist auch sehr ansprechend eingerichtet, ist aber mit seiner Adresse Am Hügel nicht besonders stadtnah – umso besser, wenn in die meisten Stadtteile Bonns schon ab einem Mindestbestellwert von 5 Euro geliefert wird.

ur Beef: Burger

Wir haben uns für einen Burger Athen, einen Jack Daniels BBQ Bacon Burger, dazu Steakpommes, ein großes Getränk und Desserts entschieden (wenn, dann richtig, einmal darf man auch sündigen). Damit waren wir bei gut 20 Euro, immer noch ziemlich fair wie ich finde. Zur Lieferzeit kann ich nichts sagen, da wir schon zwei Stunden zuvor für eine bestimmte Uhrzeit bestellt hatten, der Lieferdienst war dann sehr pünktlich. Laut Homepage sollte es aber nie länger als 60 Minuten dauern.
Ich hatte mir extra zum Burger Rucola bestellt – der leider nicht dabei war. Ob das ausnahmsweise im Stress untergegangen ist kann ich nicht beurteilen, aber schade war es schon, da wir es ja auch bezahlt hatten. Mir war etwas zu viel Mayonnaise auf meinem Burger, aber das ist ja mein persönlicher Geschmack.
Ansonsten waren wir mit der Menge und auch dem Geschmack der Burger sehr zufrieden: Das Rindfleisch war perfekt zubereitet und alle Zutaten frisch, auch die Pommes dazu waren genau richtig. Natürlich sahen die Burger nicht so hübsch aus wie auf der Homepage, aber das erwartet ja auch keiner von einem Burger (;

Burger Your Beef: Nachtisch

Nach den Burgern war für Nachtisch fast kein Platz mehr in unseren Bäuchen, doch dann siegte die Lust auf Muffin und Donut – zu Recht! Natürlich war beides sehr süß, aber auch unglaublich lecker, ganz besonders die Vanillecreme im Donut. Der perfekte Abschluss des schmackhaften Sündigens.

Wir werden bestimmt nochmal bei Burger Your Beef bestellen, in der Hoffnung, dass Extrawünsche nicht mehr untergehen. Ich bin hin und weg von der großen Burgerauswahl und möchte auf jeden Fall noch mehr ausprobieren. Der „Burgerbaukasten“, mit dem man sich einen eigenen Burger machen kann, klingt sehr interessant. Allerdings finde ich, dass nicht so richtig klar wird, was in dem Grundpreis schon enthalten ist.

Nachtrag: Die 2. Bestellung

Obwohl bei unserer ersten Bestellung Rucola fehlte, bestellten wir wieder bei Burger Yout Beef – die Burger sind einfach richtig gut! Diesmal entschieden wir uns für Chili Burger und Burger Roma und wurden geschmacklich absolut nicht enttäuscht. Nach schnellen 30 Minuten stand der Lieferant mit dem Essen vor unserer Tür. Allerdings bekamen wir ein anderes Dessert als bestellt, ebenso lecker, aber eben nicht das Bestellte. Außerdem hatte der Burger Roma, auf der Homepage mit Ciabatta beschrieben, das ganz „normale“ Weizenbun.
So lecker die Burger auch sind, im Detail sollte der Lieferservice ab und zu lieber eine Minute mehr investieren.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Mehr als Hamburger: Burger Your Beef

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: