Cheap Art Sensation: Schnäppchen oder Schund?

Immer wieder schaut mich von den Plakaten der Stadt eine zusammengezimmerte Katze an. Welche Veranstaltung soll damit denn beworben werden? Es handelt sich um die Cheap Art Sensation, die dieses Jahr schon zum 14. Mal stattfindet. Es handelt sich dabei ein sehr spezielles und gleichzeitig ambitioniertes Projekt. Das Ziel: Kunst für jedermann zugänglich zu machen, indem sie sehr günstig verkauft wird – genauer gesagt zwischen 10 und 100 Euro.
Zum ersten Mal dagegen wird es Cheap Art Deluxe geben, mit dem gleichen Konzept, allerdings eine Preisklasse höher, die Katze wirbt eigentlich auch im Speziellen dafür. Hier gibt es Kunstwerke zwischen 100 und 1000 Euro – also schon eher ein bisschen zu viel, um sich davon ein neues Bild für die Studenten-Küche zu holen.
Aber gucken kann man ja – für beide Veranstaltungen kostet der Eintritt einmalig 3 Euro, ermäßigt nur 2. Während die Ausstellung der Kunst von 10 bis 100 Euro im Kult 41 stattfindet, gibt es die Kunstwerke Deluxe nur wenige Meter weiter in der Fabrik 45 zu sehen. Los gehts am 17. November um 18.00 Uhr, ab 23.00 wird es dann auch noch eine kleine Party mit DJ geben.

Dieses Video zeigt Eindrücke von der Cheap Art Sensation 2010, mit etwas gewöhnungsbedürftiger Musik unterlegt zwar, aber um eine Vorstellung zu bekommen doch ganz gut. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, ob mich dort nun eher richtig schöne Kunst für wenig Geld findet, oder jeder Künstler nur mitgebracht hat, was er sonst nirgends loswurde. Allerdings denke ich doch, dass die Künstler schon einen gewissen Anspruch erfüllen möchten. Viele der ingesamt über 40 Künstler kommen natürlich aus Bonn, aber auch einige aus anderen deutschen Städten – wer so weit reist, will ja auch einen guten Eindruck hinterlassen. Ich lasse mich mal überraschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: