Pützchens Markt

Was für Hamburg der Dom ist, ist für Bonn der Pützchens Markt. Heute Abend startet der Jahrmarkt in Pützchen/Beuel und es kann wieder fünf Tage lang Karussell und Autoscooter gefahren und dazu Zuckerwatte bis zur Bauchwehgrenze gegessen werden.

Die Öffnungszeiten sind:

Donnerstag, 6. September von 17 bis 24 Uhr
Freitag, 7. September von 11 bis 3 Uhr
Samstag, 8. September von 11 bis 3 Uhr
Sonntag, 9. September von 10 bis 1 Uhr,
Montag, 10. September von 11 bis 1 Uhr
Dienstag, 11. September von 11 bis 24 Uhr

Die anfahrt mit dem Auto ist trotz vorhandener Parkplätze nicht zu empfehlen. Dafür gibt es öffentliche Verkehrsmittel, wie die Bahn bis Vilich-Müldorf (das ist allerdings mit einem ausgedehnten Spaziergang verbunden) und die Buslinien 529, 538, 603, 608, 609, N4 und die Marktlinie E.
Ein besonderes Angebot ist die Rhein-Sieg-Eisenbahn, bei der man von Bonn-Beuel oder Hangelar mit einem Schienenbus bis zum Pützchens Markt gebracht wird.

Wenn der Sommer jetzt noch mal kurz vorbeischauen würde, ist das Wochenendprogramm gesichert!

Und wer vorher schauen will, wie voll es ist, kann sich die Webcam anschauen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Pützchens Markt

  1. Pingback: geführte Tour über Pützchens Markt | Outdoor-Touren und Reisen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: