TAKE WHAT YOU NEED

An verschiedenen Orten in Bonn fand man in den letzten Tagen diese Abreißzettel. Ausnahmsweise sucht damit niemand eine Wohnung oder einen Job, sondern es wird etwas verschenkt. Und zwar genau das, was man gerade braucht. Ein bisschen Liebe, Freiheit oder auch Selbstvertrauen.
Ich mag diese kleine anonyme Geste und will mich über diesen Weg bei dem Macher bedanken. Danke, lieber Glücksbote!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: